Dr. Stefan Groth

Stefan Groth ist Kulturanthropologe und arbeitet an einem Projekt zu Mitte und Mittelmaß. Seine Forschungsschwerpunkte sind: normative Dimensionen von Alltagskultur, sprachanalytische Ansätze, politische Anthropologie, Kulturerbe und kulturwissenschaftliche Sportforschung. Er ist Oberassistent am Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft (ISEK) der Universität Zürich und leitet das Labor Populäre Kulturen.

Aktuelles