Ordnungen in Alltag und Gesellschaft: Empirisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven

Detailansicht

Groth:2019ac Copy to Clipboard

Groth, Stefan, und Linda Mülli, Hrsg. 2019. Ordnungen in Alltag und Gesellschaft: Empirisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven. Würzburg: Königshausen und Neumann.

Keywords

editedvolume

Abstract
Ordnungen sind in Alltag und Gesellschaft allgegenwärtig. Wie interagieren wir im öffentlichen Raum? Welche Rituale sind in Organisationen ordnend? Wie verschieben sich etwa durch wandernde Wölfe herkömmliche Ordnungskonzepte? Ordnungen treten uns als explizite Regeln und festgeschriebene Gebote ebenso gegenüber wie als subtile Gepflogenheiten und implizite Handlungsmuster. Die empirisch-kulturwissenschaftlichen Beiträge des Bandes zeigen mittels unterschiedlicher analytischer und methodologischer Annäherungen, wie Ordnungen produziert oder transformiert werden, aber auch wo sie sicht- oder unsichtbar sind.
BibTeX
@book{Groth:2019ac,
  title = "Ordnungen in Alltag und Gesellschaft: Empirisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven",
  editor = "Groth, Stefan and Mülli, Linda",
  publisher = "Königshausen und Neumann",
  address = "Würzburg",
  year = "2019",
  keywords = "editedvolume"
}